•  
Der Einsatz eines WLAN USB...
  • WLAN USB Adapter


    Der Einsatz eines WLAN USB Adapters ist eine schnelle und einfache Lösung ein nicht WLAN fähigen PC oder Notebook in ein WLAN Netzwerk zu integrieren. Zudem haben WLAN USB Adapter mit externen sichtbaren Antennen meisst eine deutlich höhere Reichweite als beispielsweise das interne WLAN Modul eines Notebooks. Der Unterschied zwischen den von uns angebotenen WLAN USB Adaptern liegt im wesentlichen in der Sendeleistung (angegeben in mW) und den verwendete Chipsätzen.

    Generell lässt sich sagen: Je höher die Sendeleistung eines WLAN Gerätes desto höher ist auch die Reichweite.



WLAN USB Adapter

Über einen WLAN USB Adapter lassen sich nicht WLAN fähige Endgeräte wie ältere PCs, Spielekonsolen oder Smart TVs in ein bestehendes WLAN Netzwerk integrieren, ohne dass mit einem LAN Kabel gearbeitet werden muss. Wichtig ist nur, dass die Endgeräte über eine entsprechende Schnittstelle, in diesem Fall einen USB Anschluss, verfügen. Bei WLAN USB Adaptern handelt es sich um externe WLAN Adapter, im Gegensatz zu den standardmäßig intern verbauten PCI Karten, wie sie beispielsweise in Notebooks mittlerweile standardmäßig verbaut sind. WLAN USB Adapter sind vor allem aufgrund ihrer geringen Größe und der einfachen Handhabung eine besonders beliebte Lösung, wenn nicht WLAN fähige Endgeräte an ein WLAN Netz angeschlossen werden sollen....
Mehr lesen...


WLAN USB Adapter

Über einen WLAN USB Adapter lassen sich nicht WLAN fähige Endgeräte wie ältere PCs, Spielekonsolen oder Smart TVs in ein bestehendes WLAN Netzwerk integrieren, ohne dass mit einem LAN Kabel gearbeitet werden muss. Wichtig ist nur, dass die Endgeräte über eine entsprechende Schnittstelle, in diesem Fall einen USB Anschluss, verfügen. Bei WLAN USB Adaptern handelt es sich um externe WLAN Adapter, im Gegensatz zu den standardmäßig intern verbauten PCI Karten, wie sie beispielsweise in Notebooks mittlerweile standardmäßig verbaut sind. WLAN USB Adapter sind vor allem aufgrund ihrer geringen Größe und der einfachen Handhabung eine besonders beliebte Lösung, wenn nicht WLAN fähige Endgeräte an ein WLAN Netz angeschlossen werden sollen.

WLAN USB Adapter sind die häufigste Variante von USB Adaptern. Es gibt sie in zwei verschiedenen Ausführungen, entweder als Sticks, die einem gewöhnlichen USB Stick ähnlich sehen oder auch eine externe Antenne haben können. Daneben gibt es auch WLAN USB Adapter, die ein Gehäuse haben, eigenständig aufgestellt werden können und über ein USB Kabel an das Endgerät angeschlossen werden. Diese Adapter sind meist leistungsstärker und können zudem bei Bedarf optimal positioniert werden können, was der Reichweite dienlich ist. Sie sehen beinahe kleinen Routern ähnlich und können entweder über den USB Zugang oder ein externes Netzteil mit Strom versorgt werden.

Da es bei den WLAN USB Adaptern teils deutliche Preisunterschiede gibt, unterscheidet sich auch die Qualität. Je nach Anforderung, die an das Gerät gestellt wird, sollte man entscheiden, wie viel man in die Anschaffung investieren möchte. Ein Unterschied ist beispielsweise, dass nicht alle WLAN USB Adapter auch alle WLAN Standards unterstützen. Der gängige Standard heutzutage ist IEEE 802.11, je nach Version sind verschieden hohe Übertragungsraten möglich. Bei 802.11 a, b und g werden Übertragungsraten von 54 Mbit/s erreicht, was sehr wenig ist, weswegen es kaum noch WLAN USB Sticks gibt, die ausschließlich diesen Standard unterstützen. Am gängigsten ist 802.11 n mit Übertragungsraten zwischen 150 und 600 Mbit/s. WLAN USB Sticks, die auch den besten Standard 802.11 ac unterstützen, der Daten mit bis zu 1300 Mbit/s übertragen kann, sind jedoch relativ teuer. Grundsätzlich gilt, dass die Adapter zwar mit dem jeweils niedrigeren Standard kompatibel sind, nicht jedoch umgekehrt. Welcher Standard im WLAN Netzwerk verwendet wird, gibt der WLAN Router vor. Dieser kann sich meist zwar ebenfalls flexibel anpassen, allerdings sollte man vermeiden, dass nur aufgrund eines schwachen WLAN USB Sticks das gesamte WLAN Netz schwächer wird. Wer also bereits einen Router hat, der 802.11 ac unterstützt, sollte auch bei Zubehör wie dem WLAN Adapter auf ein entsprechendes Gerät zurück greifen, auch wenn es teurer ist.

Auch beim Einsatz eines WLAN USB Adapters sollte man auf eine ausreichende Sicherung im Netzwerk achten, um schädliche Angriffe außenstehender Dritter und eine Infiltrierung des angeschlossenen Endgeräts zu vermeiden. Dafür wird aktuell das neueste Verschlüsselungsprotokoll WPA2 verwendet, das von den meisten modernen Geräten unterstützt wird. Zusätzlich sollte zur Sicherung des Netzwerks ein sicheres Passwort gewählt und eingerichtet werden. Der Router sollte zudem so eingestellt sein, dass Geräte, die sich neu in das Netzwerk einwählen wollen, immer per Handeingabe registriert werden müssen, das erschwert es Hackern zusätzlich in ein WLAN Netzwerk einzudringen.

Die Reichweite eines WLAN USB Adapters ist genau wie bei einem Router maßgeblich abhängig von den äußeren Faktoren sowie vom verwendeten WLAN Standard. Falls es deutliche Hindernisse in der Wohnung oder im Haus gibt, sollten diese entweder entfernt werden oder es muss durch einen WLAN Repeater nachgeholfen werden. Alternativ kann auch ein WLAN USB Adapter mit externer Antenne oder Gehäuse Abhilfe schaffen. Letzterer lässt sich zum Beispiel besser positionieren, was bereits eine deutliche Reichweitensteigerung zur Folge haben kann.

Wenn trotz WLAN USB Stick keine oder keine sichere Verbindung zum kabellosen Netzwerk hergestellt werden kann, kann das einerseits an mangelnder Reichweite oder einem zu niedrigen WLAN Standard, es kann aber auch sein, dass der Stick beschädigt wurde. Besonders externe Antennen können sehr anfällig sein, auch wenn kein äußerlicher Schaden festzustellen ist. Meist lohnt sich die Investition in die Geräte namhafter Hersteller, da diese eine bessere Verarbeitung und Qualitätssicherung aufweisen und daher häufig langlebiger sind. Grundsätzlich sollte ein WLAN USB Stick immer ab Werk auf Herz und Nieren geprüft worden sein und beispielsweise kleinere Stürze unbeschadet überstehen. Neben der Robustheit sind qualitativ hochwertige WLAN USB Sticks meist auch besser ausgestattet und unterstützen zum Beispiel auch höhere WLAN Standards, wodurch man in Kombination mit einem entsprechenden WLAN Router deutlich höhere Übertragungsraten erzielen und im Endeffekt schneller und unbeschwerter im Internet unterwegs sein kann.

Für welchen WLAN USB Adapter man sich letztendlich entscheidet ist daher wirklich abhängig von den eigenen Anforderung und der Frage, was man von dem Gerät erwartet. Wer sich unsicher ist, kann auch auf eine Beratung zurückgreifen, meist stellt sich dann recht schnell heraus, welches Gerät am besten geeignet ist!
verbergen...
4.84 / 5.00 of 419 WLAN-Shop24.de customer reviews | Trusted Shops