•  
 
Kompakt und äußerst effizient:...
  • WLAN Verstärker


    Kompakt und äußerst effizient: Unsere WLAN Verstärker (gerne auch WLAN Booster genannt) erhöhen die Sendeleistung Ihres WLAN Gerätes je nach Modell auf bis zu 8000mW [8 W]. Handelsübliche WLAN Geräte dagegen verfügen über eine Sendeleistung von bis zu 100mW [0,1 W]. Durch den Einsatz eines WLAN Verstärkers steigern Sie die Signalstärke und Reichweite Ihres WLAN Netzwerkes.



WLAN Verstärker

Wer Probleme mit der Reichweite oder einer Störanfälligkeit seines WLAN Netzwerks hat, muss das keinesfalls einfach so hinnehmen. Da aufgrund des hohen Datenverkehrs vor allem in Ballungsräumen und suboptimaler Umweltbedingungen selten die eigentlich mögliche Reichweite des Signals erzielt werden kann, muss man häufig nachhelfen. Je nach Anspruch und vorhandenem Problem bieten sich dabei verschiedene Lösungsoptionen an....
Mehr lesen...


WLAN Verstärker

Wer Probleme mit der Reichweite oder einer Störanfälligkeit seines WLAN Netzwerks hat, muss das keinesfalls einfach so hinnehmen. Da aufgrund des hohen Datenverkehrs vor allem in Ballungsräumen und suboptimaler Umweltbedingungen selten die eigentlich mögliche Reichweite des Signals erzielt werden kann, muss man häufig nachhelfen. Je nach Anspruch und vorhandenem Problem bieten sich dabei verschiedene Lösungsoptionen an.

Was sind WLAN Verstärker?
WLAN Verstärker werden häufig in einem Atemzug mit WLAN Repeatern genannt und erfüllen prinzipiell einen ähnlichen Zweck: Sie sollen für eine stabile Verbindung zum Router sorgen und auch weiter entfernte Gebiete im Haus noch zuverlässig mit dem Internet verbinden können. Während WLAN Repeater, wie der Name schon sagt, das vorhandene Signal vom Router aufgreifen, neu aussenden und daher in der Mitte zwischen Router und Endgerät platziert werden, sind WLAN Verstärker bzw. WLAN Booster entweder am Router oder am Endgerät zwischengeschaltet. Man nennt sie dann entweder TX-Booster (Transmit Extender, am Router) oder RX-Booster (Receive Extender, am empfangenden Endgerät). Ein TX-Booster verstärkt das ausgehende Signal und generiert damit de facto eine höhere Reichweite. Allerdings gilt es zu bedenken, dass es bei der Sendeleistung einer Antenne gesetzliche Vorgaben gibt, die keinesfalls überschritten werden dürfen. Man darf demnach nicht nur von der möglichen Sendeleistung des WLAN Verstärkers ausgehen, sondern muss sich mit der Kombination beider Komponenten innerhalb des gesetzlichen Rahmens bewegen. Wer also bereits eine sendestarke Antenne hat, wird mit einem TX-Booster also kaum einen Reichweitengewinn erzielen können ohne die Vorschriften zu umgehen. In einem solchen Fall bieten sich dann die sogenannten RX-Booster an. Sie sollen die Empfangsempfindlichkeit am Endgerät steigern und so dafür sorgen, dass das ankommende Signal besser aufgenommen wird. Zusätzlich wird durch den RX-Booster, dessen Technologie weitaus komplexer ist, auch das Rauschen des Signals gedämpft, was bei längeren Übertragungswegen immer stärker wird und das Signal störend überlagert. Bei den WLAN Verstärkern ist darauf zu achten, dass es sich um aktive Komponenten handelt, sie also eine Stromquelle benötigen. Diese ist meist über das Antennenkabel gegeben. Zusätzlich ist es nicht bei allen Routern und empfangenden Antennen möglich einen WLAN Verstärker zwischenzuschalten. Das betrifft vor allem den Niedrigpreissektor. Diesbezügliche Informationen liefern entweder die Hersteller oder Sie informieren sich einfach unverbindlich bei unserem Kundenservice – wir beantworten Ihnen gerne alle Fragen zum WLAN Repeater!
 
WLAN Repeater vs. WLAN Verstärker
Grundsätzlich dienen beide Geräte der Erweiterung und vor allem dem Aufbau eines signalstabilen WLAN Netzwerkes. Abhängig von den Umweltgegebenheiten und der angestrebten Reichweite sowie den technischen Voraussetzungen der vorhandenen Geräte lässt sich die Frage, womit man denn nun besser bedient ist, nicht pauschal beantworten. Der große Unterschied liegt darin, dass ein WLAN Repeater das vorhandene Signal zwar in gleicher Stärke weitergibt, die Datenübertragung allerdings halbiert wird, weil der Repeater nicht gleichzeitig senden und empfangen kann. Dieses Problem stellt sich beim WLAN Verstärker nicht, da er direkt am Router bzw. dem Endgerät zwischengeschaltet ist. Bidirektionale Geräte können sowohl die Sende- als auch die Empfangsempfindlichkeit erhöhen. Preislich liegen WLAN Verstärker etwas über den WLAN Repeatern und sind auch nur für Geräte mit bestimmten Voraussetzungen (z.B. abnehmbare Antenne) geeignet. Grundsätzlich bieten sie allerdings innerhalb der gesetzlichen Richtlinien eine gute Verbesserung von Signalstärke und Reichweite. Alternativ besteht die Möglichkeit, mit einer Powerline weitere Strecken innerhalb eines Gebäudes zu überwinden. Diese nutzt das Stromnetz und ist so nicht an die Überwindung von Mauern und anderen Störfaktoren gebunden, benötigt aber einen geschlossenen Stromkreis und sollte vor allem im Mehrfamilienhaus ordnungsgemäß abgesichert sein.
 
Ist LAN eine Alternative bei Signalstörungen?
Grundsätzlich bietet ein kabelgebundenes Netzwerk viele Vorteile: Die Internetverbindung ist mit den richtigen Kabeln auch über lange Strecken ausgesprochen stabil und vor allem beinahe perfekt gesichert. Gleichzeitig erlaubt die LAN Vernetzung die Übertragung großer Datenmengen in hoher Geschwindigkeit, weswegen das System von Unternehmen oder Behörden und auch Gamern nach wie vor bevorzugt genutzt wird. LAN hat eben aber auch einen großen Nachteil: Einerseits lassen sich viele moderne und vor allem mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets nicht mehr ohne weiteres in ein kabelgebundenes Netzwerk integrieren und sind darauf in ihrer Nutzung auch gar nicht ausgelegt. Gleichzeitig ist vor allem in Privathaushalten das exzessive Verlegen langer Kabel durchs ganze Haus meist keine attraktive Option. Trotz vieler Vorteile hat sich vor allem für den privaten Gebrauch also WLAN durchgesetzt. Durch den Einsatz kleiner und relativ preiswerter Helfer wie WLAN Verstärker und WLAN Repeater lassen sich Reichweitenprobleme und Signalstörungen aber in den meisten Fällen schnell und einfach dauerhaft in den Griff bekommen. Unser Kundenservice berät Sie gerne ausführlich zu unserer Produktpalette und den vielfältigen Einsatzgebieten, denn: Probleme mit dem WLAN? Das muss nicht sein!
verbergen...