• +49-(0)40-20906700

Anleitung "ALFA R36 UMTS WLAN Router + Bullet M2-HP"

hier finden Sie eine Schritt für Schritt Anleitung, damit der ALFA R36 Router und Bullet zusammenarbeiten.

Bitte den Bullet direkt an den Computer anschließen. Also Stromversorgung über PoE oder passiv PoE Adapter und 12V.

PoE Anschluss am Adapter wird mit Bullet verbunden und LAN Abschluss mit Computer.
Der Computer muß jetzt anzeigen das ein Gerät am Netzwerkanschluß (LAN bzw. Ethernet) angeschlossen ist. Dann aber vermutlich mit geleben Ausrufezeichen das eine fehlende Internetverbindung anzeigt, aber das macht nix.
Erstkonfiguration

Zuerst die Bullet per Netzwerkkabel mit dem mit "POE" beschrifteten Anschluss am PoE-Injector verbinden. Einen der LAN Anschlüsse des R36 mit dem Anschluss "LAN" am PoE Adapter verbinden.

Im Browser geben sie jetzt 192.168.1.20 ein und sollten dann so ein Fenster angezeigt bekommen.

Falls die Seite nicht gefunden werden kann müssen sie den Computer einmal kurz eine statische IP geben. Das funktioniert folgendermaßen:

Unten rechts auf dem Desktop befindet sich neben der uhr ein Computersymbol. Wenn man mit der rechten Maustaste daraufklickt kann man das "Netzwerk- und Freigabecenter öffnen"

Dort klickt man dann auf die "LAN-Verbindung"

Als nächstes auf "Eigenschaften", das muss man dann einmal bestätigen.

Im folgenden Fenster wählt man das "Internetprotokoll Version 4" aus und klickt auf "Eigenschaften".

Im nächsten Fenster geben sie sie dann Folgendes ein und klicken dann "OK".

Nach einem kurzen Moment sollte der Zugriff auf die Bullet jetzt im Browser möglich sein.

192.168.1.20
im Browser eingeben und dann
ubnt
als Username und als Passwort verwenden.
ubnt
als Username und als Passwort verwenden.

In der Konfigurationsoberfläche interessieren wir uns nur für 2 Menüs.

1. WIRELESS:

dann von oben nach unten durcharbeiten
(Station ohne WDS nutzen)
hinter SSID auf Auswählen klicken

im sich öffnenden Fenster das zu nutzende Netzwerk anwählen und mit Auswählen bestätigen

jetzt nur noch WLAN Schlüssel eintragen falls es sich um ein verschlüsseltes Netzwerk handelt und dann Übernehmen klicken

(Wenn der Kreis davor zur Auswahl fehlt einfach den Namen kopieren und dann im SSID-Feld eintragen.)

Falls das Netzwerk verschlüsselt ist unter WPA Schlüssel den Netzwerkschlüssel eintragen.

(Falls die SSID manuell eingetragen wurde kann es nötig sein bei Sicherheit auch manuell WPA2-AES und PSK auszuwählen.)

Nachdem Übernehmen angeklickt wurde noch mit Anwenden bestätigen.
(Dieses blaue Feld erscheint dann oben auf der Seite.

Jetzt ist ein neues WLAN Netzwerk als "Internetquelle" eingestellt.

2. NETWORK

Jetzt kommen wir zum Network Teil, der muss nur einmal eingetragen werden und ändert sich nie.
Bitte einfach exakt diese Einstellungen verwenden und dann mit Change und Anwenden übernehmen.
Danach ist der Bullet immer über 192.168.11.1 erreichbar.

Nachdem Übernehmen angeklickt wurde noch mit Anwenden bestätigen.

Die Bullet startet jetzt kurz neu und ist dann fertig konfiguriert.

Jetzt werden Sie eine Fehlermeldung angezeigt bekommen und können momentan nicht mehr auf die Konfiguration zugreifen, das ist normal.





Nun können Sie den LAN Anschluss des Bullet PoE Adapters mit dem WAN Anschluss des R36 Routers verbinden.

Um ein anderes WLAN Netzwerk im Bullet einzustellen müssen Sie ab dann nur noch mit dem R36 per Netzwerkkabel oder WLAN verbunden sein. Der Teltonika leitet dann direkt weiter.


Jetzt muss die IP Adresse des Computers wieder zurückgeändert werden.
Dazu wieder wie am Anfang über das "Netzwerk- und Freigabecenter öffnen" / "LAN-Verbindung" / "Eigenschaften" /"Internetprotokoll Version 4" / "Eigenschaften" und dort die Einstellungen wieder auf "automatisch beziehen" setzen und "OK" klicken.

Netzwerk wechseln

Im Browser geben sie jetzt 192.168.11.1 ein und sollten dann so ein Fenster angezeigt bekommen.

Passwort und Login sind wenn nicht bereits von Ihnen geändert

ubnt
und
ubnt

In der Konfigurationsoberfläche wählen wir den Reiter WIRELESS aus.

1. WIRELESS:

dann von oben nach unten durcharbeiten
(Station ohne WDS ist bereits ausgewählt)
hinter SSID auf Auswählen klicken

im sich öffnenden Fenster das zu nutzende Netzwerk anwählen und mit Auswählen bestätigen

jetzt nur noch WLAN Schlüssel eintragen falls es sich um ein verschlüsseltes Netzwerk handelt und dann Übernehmen klicken

(Wenn der Kreis davor zur Auswahl fehlt einfach den Namen kopieren und dann im SSID-Feld eintragen.)

Falls das Netzwerk verschlüsselt ist unter WPA Schlüssel den Netzwerkschlüssel eintragen.

(Falls die SSID manuell eingetragen wurde kann es nötig sein bei Sicherheit auch manuell WPA2-AES und PSK auszuwählen.)

Nachdem Übernehmen angeklickt wurde noch mit Anwenden bestätigen.
(Dieses blaue Feld erscheint dann oben auf der Seite.

Jetzt ist ein neues WLAN Netzwerk als "Internetquelle" eingestellt.

Sie können die Seite schließen.


R36 einstellen.

Der R36 muss eigentlich nicht weiter groß konfiguriert werden.

Den LAN Anschluss am PoE Adapter müssen Sie mit dem WAN Anschluss des R36 verbinden.

Falls der R36 zurückgesetzt werden muss oder soll einfach den R36 hochfahren lassen und nach etwa 3 min kann man den Resetknof auf der Unterseite für mindestens 5 Sekunden drücken. dann gehen alle bis auf die PWR LED alle kurz aus und nach und nach wieder an.

Bitte den LAN Anschluss des R36 direkt mit dem Computer verbinden und dann 192.168.2.1 in den Browser eingeben.
Passwort und Login sind
admin

Unter Advanced und Basic können Sie den WLAN Namen von ALFA_AP in etwas anderes umbenennen.

Mit Apply bestätigen.
Unter Advanced und Security kann man ein Passwort für das WLAN Netzwerk vergeben.

Ich empfehle WPA-PSK und AES. Bei Pass Phrass tragen Sie ein gewünschtes Passwort ein, dieses muss mindestens 8 Zeichen lang sein.
Danach wieder mit Apply bestätigen. 

Jetzt sind Sie eigentlich soweit fertig und müssten bei angeschlossener Bullet unter Status in etwa so etwas angezeigt bekommen:

Ab jetzt nur noch an neuen Orten zum WLAN auswählen die 192.168.11.1 (Bullet) aufrufen und siehe Punkt Netzwerk wechseln vorgehen.

Google Analytics deaktivieren Status: Opt-Out-Cookie ist nicht gesetzt (Tracking aktiv)